Tankrucksäcke für die 2018er MT07

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hi,

    Da demnächst längere Tagestouren mit der Mt07 anstehen möchte ich mir einen Tankrucksack besorgen, in dem man mal eine Flasche Wasser, etwas Proviant und gegebenenfalls die Regenkombi transportieren kann. Grund für den neuen Thread ist die neue Tankform der 2018er MT07, auf welche die ganzen Quicklock Systeme für die alte MT nicht draufpassen.


    Der 5-9l Tankrucksack von SW Motech hat mir sehr gut gefallen, eine gute Größe und auch optisch nicht zu störend, auf Anfrage hin habe ich aber erfahren dass die Tankringe für die 2018er MT07 erst in den nächsten Wochen erscheinen, möglicherweise also nicht mehr rechtzeitig.


    Hat jemand von euch einen Tankrucksack auf der 2018er drauf? Wenn ja welcher, und seid ihr damit zufrieden?


    Danke für eure Antworten!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hallo,


    bin auch auf der Suche nach einem Tankrucksack für das 18er Modell und werde wohl den von Hepco & Becker nehmen:


    https://www.hepco-shop.de/meinbike/yamaha/mt-07-2018


    Finde die Halterung bei denen am schönsten und qualitativ sollen die Sachen auch echt super sein.

    Für die MT-07 gibt es dann 2 verschiedene Tankrucksäcke die passen (Street Daypack und Tourer M).

  • Die Halterung sieht nicht schlecht aus, und auch die Tankrucksäcke selbst. Was mir nur höchst suspekt vorkommt ist der Zusatz „inklusive Armaturenverlegung“ bei dem für die 2018er MT, aber was damit genau gemeint ist wird nicht genannt und ist auch aus den Bildern nicht ersichtlich. Meine Armaturen würden ich gerne dort behalten wo sie sind.


    Außerdem sind die Preise schon echt hart. 60€ für den Tankring und nochmal 170€ für einen kleinen 7-12l Tankrucksack ist mir echt zu viel, da werde ich mich nochmal anderweitig umschauen.

  • Ich habe gesehen dass Yamaha einen Tankring im Originalzubehör hat, der dem SW Motech Tankring entspricht (siehe Bild).


    Hat den Ring jemand? Weil ich frage mich, wie der befestigt wird. Auf dem bild sieht es so aus, als müsste man den mit dem schwarzen Kunststoff in der Mitte des Tanks verschrauben, das fände ich gar nicht toll.


    Von SW Motech habe ich erfahren, dass Sie Ihre Tankringe für die 2018er erst in der ersten Augustwoche herausbringen.