LED Hauptscheinwerfer

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen,


    ich würde gern an meiner XSR 700 2018 mein Haupscheinwerfer gegen ein LED Licht ersetzen. In erster Linie geht es mir hier um eine vernünftige Beleuchtung bei Nacht.

    Er darf natürlich auch gut aussehen. Am liebsten wäre mir einer den ich sogar in die Original Lampe einbauen kann . Ich habe ein Windschild drauf und dahinter eine Handyhalterung.

    Deswegen möchte ich ungern den ganzen Scheinwerfer tauschen. Zulassung sollte das Ding auch haben. Ich habe auch schon etwas gegoogelt, bin aber nicht so richtig fündig geworden. Hat jemand sowas schonmal selber gemacht und kann mir eventuell paar Tipps oder Vorschläge geben.


    Grüße


    Peter

  • Schau mal hier:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    Mods:

    Mofessor

    Gabelbalg

    Tacho über Scheinwerfer

    Blaze Halter Fußstütze hinten

    Evotech Tail Tidy mit kombi KZL / Rückstrahler

    Org. XSR Handguards

    Usb SAE Doppelsteckdose

    Lenkererhöhung 25mm

  • Ja, ganze Scheinwerfer mit LED Technik gibts ein Paar, auch die im Video von Jens Kuck was gepostet wurde mit Kurvenlicht. Der OP fragte explizit nach Einbaulösungen ;)

  • Ich persönliche fahre die in den USA so gelobte Cyclops-LED im Originalscheinwerfer, das ist ein H4-Einsatz. Bösartig hell, aber ließ sich gut einstellen und bisher hat kein einziger Entgegenkommender aufgeblendet. Auch Polizei hat bisher nie was gesagt. Ist in DE aber ohne Zulassung...

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....

    • Offizieller Beitrag

    Ich persönliche fahre die in den USA so gelobte Cyclops-LED im Originalscheinwerfer, das ist ein H4-Einsatz. Bösartig hell, aber ließ sich gut einstellen und bisher hat kein einziger Entgegenkommender aufgeblendet. Auch Polizei hat bisher nie was gesagt. Ist in DE aber ohne Zulassung...

    krass, sowas hab ich schon länger gesucht. Da es aber keine Zulassung hat fällt es für mich durch. Dann wohl doch die bläulichen halogen behalten :D


    aber bei sowas frage ich mich warum das in Europa keine Zulassung bekommt... (hat es in USA überhaupt eine?)


    Weil den Herstellern das zu teuer ist für das was sie am ende damit verdienen?

    Oder ist das technisch gesehen irgendwie fraglich einen LED - H4 - Einsatz zu verbauen...?


    ich mein das wäre doch DAS Lichtupgrade für alle Halogenscheinwerfer….

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race Spiegel

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

  • ...aber bei sowas frage ich mich warum das in Europa keine Zulassung bekommt... (hat es in USA überhaupt eine?)


    Weil den Herstellern das zu teuer ist für das was sie am ende damit verdienen?

    Oder ist das technisch gesehen irgendwie fraglich einen LED - H4 - Einsatz zu verbauen...?

    ...

    In den USA gibt's diverse Regelungen, man muss sich ja immer vor Augen halten das da 3500 Gesetzesbezirke in 50 unabhängige Staten unterteilt sind. In vielerlei Hinsicht ist die EU mehr ein Land als es die Staten der US sind. Es gibt seit einiger Zeit LED-Einsätze die DOT-approved sind und davor auch schon in vielen Staten Regelungen für diese Einsätze.


    Warum in der EU nichts passiert ist mir rätselhaft, die Dinger sind blendfrei zu justieren und ein echtes Upgrade. Vermutlich verdienen da irgendjemand wichtiges nicht genug Geld mit :denk

    Lieber schneller fahren, dann dauert's nich so lang....

  • Warum in der EU nichts passiert ist mir rätselhaft, die Dinger sind blendfrei zu justieren und ein echtes Upgrade.

    Es gab wohl schon einige mal Ansätze, die Dinger EU-weit zuzulassen, was aber immer wieder verschoben wurde. Allerdings findet man auch z.B. sowas: Lichttechnische Eignungsprüfung von Retrofit-LEDs als Ersatz für Halogenglühlampen in Kfz-Scheinwerfern

    Aus dem Fazit:

    Zitat

    Die durchgeführte Untersuchung hat gezeigt, dassbei der Verwendung aktuell verfügbarer Retrofit-LEDs keine Erhöhung der Sicherheit im nächtlichen Straßenverkehr gegeben istund die Verwendung nicht zu empfehlen ist.Dies liegt an der geringeren Reichweitebeim Einsatz im Gesamtscheinwerfersystem und an der Erhöhung des Blendpotentials im Vergleich zu Halogenglühlampen. Der Hauptgrund für diese Veränderungen des Scheinwerferlichtbilds ist die Abweichung in den geometrischen Abmessungen.

  • Es gibt bei Highsider einige Sachen. Teils Einsätze, teils komplette Scheinwerfer in anderem Gehäuse. Einige Modell davon bekommt man auch bei Louis und Polo. Inwiefern deren Einsätze Plug & Play bei der XSR sind, weiß ich nicht.


    Für dich gibts denke ich was bei Kedo. Da hab ich im Katalog einen Einsatz für das Originalgehäuse gefunden. Mit 350€ recht teuer, dafür sollte der Anschluss idiotensicher sein. Artikelnummer ist 60349-3. Davon scheint derzeit aber nix vorrätig zu sein.

    Erfahrungen habe ich weder mit den Scheinwerfern von Highsider noch mit dem Einsatz von Kedo. Bin noch am suchen nach einer Lösung, die mir optisch zusagt.

  • Bloargh

    Hat den Titel des Themas von „LED Hauptscheinwerer“ zu „LED Hauptscheinwerfer“ geändert.
  • Ich hab aus Lust und Laune einfach mal diese LED H4-Birne mit Lüfter verbaut, Wechsel dauert bei der XSR ja nur 5 Minuten..

    Lichtfarbe ist schon recht krass weiß und Lichtstärke fand ich in der dunklen Tiefgarage jetzt auch nicht schlecht, ob sie blendet, werden mich die anderen Verkehrsteilnehmer schon wissen lassen :brauen

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ich hab aus Lust und Laune einfach mal diese LED H4-Birne mit Lüfter verbaut, Wechsel dauert bei der XSR ja nur 5 Minuten..

    Lichtfarbe ist schon recht krass weiß und Lichtstärke fand ich in der dunklen Tiefgarage jetzt auch nicht schlecht, ob sie blendet, werden mich die anderen Verkehrsteilnehmer schon wissen lassen :brauen

    [attach[/attach]

    Im Zweifel in einer Werkstatt prüfen lassen.:freak

Diese Inhalte könnten dich interessieren: