Neue Tracer aus Bärlin

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Gemeinde,

    habe zwar schon ein paar Sachen hier in Forum geschrieben, jetzt aber will ich meine Vorstellung mal nachholen. Bin der Chris aus der Bundeshauptstadt und habe vor zwei Tagen meine Tracer 700 abgeholt. Nach gezielter Suche bin ich fündig geworden. Es sollte eine Blaue in "Glänzend" werden, hier kamen also nur die Modelljahre 17-18 in Frage. Es wurden in dieser Konfiguration nur drei Bikes als Lagerfahrzeug in Deutschland angeboten. Hierbei war aufgrund des Alters und der Standzeit mein persönliches Limit 7tsd Euronen. Zwei Händler die eine angeboten hatten waren für den Verkaufspreis von 7,890- und 7,490- nicht gerade kundenorientiert. Ablehnung einer technischen Inspektion nach der langen Standzeit. Hierbei ging es mir um den Öl- und Bremsflüssigkeitswechsel. Da kam sowas wie, die ist nie gelaufen und das Öl kann doch gar nicht altern. Oder die Batterie wurde noch nicht befüllt, ist also neu. Vom Entgegenkommen beim Preis oder Gegenangebote bezüglich einer Inspektion kein Reden. Man muss sie also gerne im Laden gehabt haben :lachen:freak. Ein Angebot mit Koffer und Führerscheinzulage hatte ich erstmal ausgeschlossen. Aufgrund unserer Ausnahmesituation habe die Suche dann eingestellt. Irgendwie beim "Stay at Home" habe ich dann doch mal dort angerufen. Hier wurde mir das Fahrzeug sofort mit dem Preis der FE - Zulage angeboten also 6,999.- Euro. Die Frage nach dem Wechsel des Öl's und der Bremsflüssigkeit wurde sofort bejaht und zusätzlich gab es eine Austauschbatterie. Im Rahmen der Abholung war ich verwundert, dass sich kein Käufer für die Tracer gefunden hatte. Laut ihrer Auskunft war ich wohl der Erste, der seit langer Zeit angerufen hatte. Mein Eindruck war auch, durch den Verkauf waren beide Parteien sehr zufrieden, ich als Käufer über das Gesamtpaket, und der Händler, der sein Kapital endlich umsetzen konnte.


    In diesem Sinne kann ich nur sagen; Und wenn sie nicht gestorben sind, fahren sie noch heute glücklich durch die Gegend :mega. Es gibt noch Märchen die glücklich enden.


    Der Chris


    Ach ja, so am Rande, bin auch schon + 50zig und fahre noch eine FZX sowie eine alte Dr Big und einen Kawa Softchopper. Die Tracer soll mein Brot-und Butterbike sorglos Motorrad werden.

  • Willkommen im Forum

    Grüsse aus Düsseldorf.

    Was ich wirklich nicht verstehe warum die Tracer keiner haben will.

    Das ist ein richtig klasse Motorrad und um den Preis den du bezahlt hast,

    Ist es noch besser :daumen-hoch

  • Hallo Chris!


    Vielleicht sieht man sich ja mal, wenn ich weit in den Norden fahre :D Oder mal auf dem Spreewaldring.


    Ralle imo hatte die Tracer ein paar Probleme. Sie kam relativ spät, wo der Markt auch relativ gesättigt war. Außerdem ist die erste Tracer 700 relativ bieder vom Design, wenn man es mal mit der neuen Vergleicht. Ich glaube viele 07 Fahrer (ich eingeschlossen) hätten eher die Tracer genommen.

  • Zuerst konnte ich mich ja mit den Koffern nicht anfreunden, war halt ein Kind der Gepäckrolle :lachen. Aber die Befestigung ist echt super gemacht, recht unauffällig, wenn die Koffer ab sind.

    In der Stadt werde ich sie wohl garnicht nutzen.

  • die Tracer ist zu teuer und relativ hochpreisig angesetzt, vorallem im Vergleich zur normalen MT. Und ich das Feld wo die Tracer reingestochen ist haben bereits Kawa Versys und Vstrom selbiges geerntet.

  • die Tracer ist zu teuer und relativ hochpreisig angesetzt, vorallem im Vergleich zur normalen MT. Und ich das Feld wo die Tracer reingestochen ist haben bereits Kawa Versys und Vstrom selbiges geerntet.

    Das mag so möglich sein. Trotzdem fährt und läuft die Tracer sehr gut und so Mancher der

    Sie nicht gefahren hat würde jetzt gerne tauschen.

  • Da ich mir ja ein Lagerfahrzeug geholt habe empfinde ich den Preis angemessen. Natürlich fehlen der Tracer ein paar technische Gimmicks, ob diese aber bei 75 PS wirklich notwendig sind steht auf einem anderen Blatt.

    Für mich war ausschlaggebend, dass geringe Fahrzeuggewicht in dieser Klasse, also Sporttourer, und im Vergleich dieser Klasse auch die besten Fahrleistungen.


    Gruß der Chris

  • Danke Leute,

    vielleicht wird es in besseren Zeiten mal zu einem spontanen Treffen mit dem einen oder anderen kommen.


    Hier in Berlin kam es schon unter Tracjaner zu Benzingesprächen und einer gemeinsamen Runde.


    In diesem Sinne auch für Pedro eine unfallfrei Fahrt. Er steht kurz vor der 1000er.


    Gruß der Chris

  • Den Abstand habt ihr doch mit dem Meterstab ausgemessen bevor ihr die Mopeds in Corona konformem Abstand platziert habt :brauen

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

Diese Inhalte könnten dich interessieren: