Zündkerzen kontrollieren / wechseln

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hat jemand schon mal geschaut, wie mann an die Zündkerzen rankommt? Kommt man da von außen hin oder muss der Tank abgenommen werden?


    Grüße, Jan

  • Hast du schon 10.000 km runter? ;-)


    Möchtest du das nicht innerhalb der Garantie von der Fachwerkstatt machen lassen? Die Bedienungsanleitung befasst sich auf Seite 6 - 8 damit - aber wie man dahin kommt, da schwiegt sie....

    MT-07 Race Blue mit ABS, kurzer KZH, LED-Blinker, USB-Buchse, Handyhalterung, GSG-Sturzpads, V-Trec-Hebel (kurz; schwarz mit Titanversteller), Verkleidung Kühlergril, Roadsitalia PROJSIX (Low dB-Killer), Sitzupgrad DWS (Fahrer+Sozia) :yeehaa
    geplant:
    Wirth Gabelfedern

  • Bin erst bei ca. 6.000 km aber ich bin immer neugierig und versuche alles was man so selbst kontrollieren kann mir mal anzusehen. In diesem Fall würde mich das Verbrennungsbild der Kerzen interessieren. Wie du schon sagst gibt es keine Hinweise zum Ausbau der Zündkerzen in der Anleitung. Denke der Tank muss runter. Könnte man schon selbst tun (hab ich auch schon bei einer älteren Maschine gemacht), bin aber zur Zeit zu faul dafür.

  • greife das Thema mal wieder auf. Wie kommt man an die Zündkerzen?

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, Ermax-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe, Held Tankrucksack

  • Indem man Sitzbank, alle Tankverkleidungen und den Tank demontiert.

  • also mittig unterm tank?
    zwischen Luftfilter und Kühlergrill?

    MT 07 Race Blue ABS Sonderlackierung, RI-Thunder Carbon, Wilbers Federbein -20mm, progressive Gabelfedern Wirth, SW-Sturzpads Motor, GSG-Sturzpads an Achsen, Craze-Kühlergrillabdeckung, Hauptständer, Topcaseträger SW-MoTech, Ermax-Scheibe, Oxford-Touring Heizgriffe, Held Tankrucksack

  • also mittig unterm tank?
    zwischen Luftfilter und Kühlergrill?


    Nicht unterm Tank, auch nicht zwischen Luftfilter und Kühlergrill, sondern mittig im Zylinderkopf - das ist da, wo oben das dicke schwarze Kabel rausguckt... :lachen






    Sorry ;)

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • Lange Zündkerzennuss und entsprechende Verlängerung wird nötig sein, die Kerzen liegen tief im Motor.

  • Mit tief drin hab ich schon gerechnet aber kommt man mit ner nuss auch da rein ?
    Kollege musste sich letztens für seine Husaberg n Steckschlüssel dünner schleifen, weil da überhaupt kein platz ist...


    Muss halt ne entsprechende Nuss für diese Zündkerzengröße sein. Schätze 14mm und lang. Das kann man aber über den Zündkerzentyp ergooglen. Abgesehen von der Nuss gehts mit normalen Werkzeugen, siehe Youtubevideos dazu.

  • Jo, 14er Kerze.
    Kerzenschlüssel gaaanz lang - ich hab den von der Duke genommen. Dort sitzt die Kerze schon sehr tief, für die MT hab ich oben noch einen Inbus reinpacken müssen.
    Und vorm Ausschrauben lieber fünfmal prüfen, ob die fest im Gummi sitzt - falls die Kerze raus rutscht, wirds kniffelig, da kein Platz.

    Viele Grüße aus dem Sauerland


    Didi


    Mehr Spaß pro Kilometer statt mehr Kilometer pro Stunde!

  • wie kann man so einen Mist konstruieren?

    Ich würde gerne öfter Kerzen und Filter checken, aber bei den Verleidungsteilen und den Steckern...auch die Kackclipse.. schöne Schrauben rein, das wärs. Sorry, Muff von Yamaha

  • wie kann man so einen Mist konstruieren?

    Ich würde gerne öfter Kerzen und Filter checken, aber bei den Verleidungsteilen und den Steckern...auch die Kackclipse.. schöne Schrauben rein, das wärs. Sorry, Muff von Yamaha

    Wenn du gerne öfters Filter und Zündkerzen checken willst, solltest du dir ein Mofa kaufen.

  • wie kann man so einen Mist konstruieren?

    Ich würde gerne öfter Kerzen und Filter checken, aber bei den Verleidungsteilen und den Steckern...auch die Kackclipse.. schöne Schrauben rein, das wärs. Sorry, Muff von Yamaha

    ein Motorrad was die 50 000 km im dauertest mit bravur besteht, locker 100 000 schaffen kann und von yamaha ist, braucht keine Öfteren checks als vorgesehen. alle 10 000 km zur Inspektion, zwischendrin fahren, fahren und nochmal fahren. und keine Gedanken um kerzen und filter machen, die werden halten(!)

    Ich bin KEIN Fachmann! Meine Beiträge sind u.U. fachlich nicht korrekt!


    Änderungen MT07:

    Kellermann micro Rhombus Extreme

    MotoGadget mo.view race

    Philips XtremeVision H4 + W5W

    2x schwarze ABM-Hebel

    kurzer Yamaha-KZH*

    4x schwarze Gilles-Fußrasten

    SC Project Euro 4 in schwarz mit Kat + DB-Killer

    Neue Sitzbänke schwarz/weiß

    Carbonteile: Fersenschutz, Kühlerabdeckung,...

    Kühlerschutzgitter "umgebaut"

    SP-Connect Handyhalterung

    (Puig-Windschild*, Ion-One-Tankrucksack*, Ion-L-Hecktasche)

    *von Vorbesitzerin


    :abhauen

Diese Inhalte könnten dich interessieren: