Muß noch warten...

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen!


    Mit einer Yamaha RD80 LC II fing das Yamaha-Fieber 1994 bei mir an.
    Nun habe ich vor 2 Tagen eine MT07 TRACER bestellt und muß bis zur Übergabe durch den Händler noch bis zum 02.08. warten...


    Als Wiedereinsteiger werde ich diese vorerst im gedrosselten Modus fahren und nach Eingewöhnung im Frühjahr 18 evtl. den Führerschein und Motorrad anpassen.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hi Michael!
    Du wirst auf jeden Fall viel Spaß mit der 07 haben!
    die Drossel würde ich allerdings nicht einbauen lassen...
    Sie kostet nur Geld + Ein- und Ausbau + Umschreiben lassen...
    Wenn du Angst vor der Leistung hat, wird die Drossel dir die auch nicht nehmen können.
    Die 07 ist auch mit Drossel MEGA stark.


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Ließt sich für mich eher so als hätte der Werte Herr garnicht den Führerschein für offenen leistung, siehe Motorrad und Führerschein anpassen :)

    Was eine Freude

  • A1 ist 125ccm. :D


    Manche Wiedereinsteiger machen unverständlicherweise den A2 obwohl sie gleich den A machen könnten.
    Die Frage war, ist das bei dir auch der Fall?


    Der A2 für Wiedereinsteiger hat den Vorteil das man nur die Praktische Prüfung ablegen muss, der direkte A verlangt Pflichtstunden Praxis und Theorie sowie beide Prüfungen. Bin selber nach 20 Jahren wieder eingestiegen auf den A2 da ich keine Lust auf den ganzen Zirkus hatte und einfach 2 Jahre 48PS fahre und dann nochmal ne Prüfung ablege.

  • Habe 1994 (mit 16 Jahren) den damaligen 1B Führerschein gemacht. Dieser erlaubte mir bis 80ccm zu fahren. Heute ist gibt es diesen nicht mehr und heißt wohl A2. Aufgrund der ständigen rechtlichen Änderungen entspricht dieser alte Lappen nun A1.

  • ...


    Als Wiedereinsteiger werde ich diese vorerst im gedrosselten Modus fahren und nach Eingewöhnung im Frühjahr 18 evtl. den Führerschein und Motorrad anpassen.



    Derer 75 PS sollten auch Wiedereinsteigern nicht zu viel sein.


    Bin nach Jahren ohne Fahrpraxis auch gleich mit 75 PS eingestiegen - Problemlos.



    Oder man hat mir 'ne 48 PS Variante verkauft. :freak
    Im Brief stehen aber 75 PS drin.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Hallo Michael, viel Spass mit der Tracer und auch hier im Forum. Bei deinem Führerschein stehe ich immer noch ein wenig auf dem Schlauch. Ich hoffe du hast den dazu passenden Lappen (48 PS, A2).


    Gruß Joggi

  • Viel Spaß mit der Maschine!


    Habe eine gedrosselte MT07 und mich hängt mein Kumpel mit der offenen keinesfalls ab...durch das Drehmoment ballert sie unglaublich gut aus dem Keller raus... mehr gasweg würde im 2. nur zum Abheben des Vorderrads führen...Merken kann man die Drossel meines erachtens erst ab 100- 120 kmh. Mich als 22 Jährigen Grünschnabel freut es natürlich. Besondere Leistungssprünge erhoffe ich mir durch das Öffnen nächstes Jahr aber nicht.

  • Der A2 für Wiedereinsteiger hat den Vorteil das man nur die Praktische Prüfung ablegen muss, der direkte A verlangt Pflichtstunden Praxis und Theorie sowie beide Prüfungen.

    Ah, macht Sinn. :leuchte



    Habe 1994 (mit 16 Jahren) den damaligen 1B Führerschein gemacht. Dieser erlaubte mir bis 80ccm zu fahren. Heute ist gibt es diesen nicht mehr und heißt wohl A2. Aufgrund der ständigen rechtlichen Änderungen entspricht dieser alte Lappen nun A1.

    Das klingt jetzt wirklich verwirrend. Hast du nun den A2 gemacht oder nicht?
    Mit deinem alten 1B darfst du keine MT07 fahren - auch nicht gedrosselt.


    Die Klassen haben sich folgendermaßen geändert:
    1B (80er) => A1 (125er)
    1A (27PS) => A2 (48PS)
    1 unbeschränkt => A unbeschränkt

  • Zitat von »Davet«



    Der A2 für Wiedereinsteiger hat den Vorteil das man nur die Praktische Prüfung ablegen muss, der direkte A verlangt Pflichtstunden Praxis und Theorie sowie beide Prüfungen.
    Ah, macht Sinn.



    Die Klassen haben sich folgendermaßen geändert:
    1B (80er) => A1 (125er)
    1A (27PS) => A2 (48PS)
    1 unbeschränkt => A unbeschränkt


    Hallo RatzeFummel!


    Auf meinem deutschen Führerschein steht A1. Und so wie Du sagst ist dies der Nachfolger des 1B.


    Ich War in dieser Angelegenheit mehrfach beim israelischen Straßenverkehrsamt und habe dann irgendwann eine schriftliche Bestätigung erhalten (mit Unterschrift und Stempel des zuständigen Fachbereichsleiters) das mein deutscher Führerschein A1 dem israelischen 1A entspricht. Somit habe ich eine Bestätigung erhalten von oberster Stelle und konnte damit meine Tracer erwerben, was ohne passenden Führerschein hier nicht möglich ist, genauso wenig wie eine Versicherung abzuschließen.


    Letztes Jahr fur ich eine SymYang MaxSym 400 mit 34PS. Nach Vorlage der amtlichen Bestätigung konnte ich diese auf mich zulassen und versichern. Sogar in einer Routine Polizeikontrolle kam ich damit durch.


    Ich befürchte aber, daß Du Recht hast und hier ein Beamter schlief...

  • Hallo und viel spaß damit.


    Der 1B entspricht nicht dem A2. Durch eine praktische Aufstiegsprüfung kann man den A2 erlangen, wenn man den 1B bereits hatte. War früher mal alles unkomplizierter. Auch durfte man eine zeitlang den A2 umschreiben lassen auf den offenen nach 2 Jahren. Heute bedarf es einer erneuten Aufstiegsprüfung.