Pirelli Angel GT II

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo Leute,


    ich habe noch die org. Holzreifen BT023M drauf und muss jetzt wechseln.

    Ich schwanke zwischen Road 5 und Angel GT II.

    Gibt es hier bereits Erfahrungen auf der "MT 07" mit dem neuen "Angel GT II"?

    Das Netz liefert nicht viele Informationen.

    Bitte keine ausufernden Empfehlungen zum Road 5, dafür gibt es ja schon einen Tread.


    Danke in voraus :heil

  • Ich habe heute bei meiner XSR von der Serienbereifung Phantom auf den Angel GT 1 gewechselt.


    Ich habe das Motorrad mit jungfräulichen Reifen ca. 50 km durch strömenden Regen bewegt. Ich kann mich irren, aber ich hatte von Anfang an ein besseres Gefühl als bei dem Phantom nach 3000 km.


    Kann es kaum abwarten den GT auf trockener Straße zu bewegen. Wenn der GT 1 so ein gutes Gefühl vermittelt, sollte der GT 2 nochmal eine Schüppe drauf legen.

  • also der GT1 auf der Duke war Super... ich prügel nun den CRA3 runter und für Südtirol kommt der GR2 drauf, im KTM Forum sind schon einige damit unterwergs und sind sehr zufrieden.

    jedoch ist eher jeder Reifen besser aks der BT023M :)

  • Ich bin mit dem Angel GT 1 heute mal 150 km gefahren.


    Ich hatte ein Dauergrinsen! Der Angel legt sich etwas widerwillig in die Kurve, liegt dann aber auch sehr stabil. Das kippelige Gefühl vom Phantom ist völlig weg.


    Ich habe sehr viel Vertrauen in den Reifen. Mehr Reifen braucht man für die XSR nicht. Grip von Anfang an und bis auf die Rasten 👍

  • Hi,

    ich hab auf der XSR schon 4 Sätze (bzw. 3x Vorne und 4x Hinten) von der Originalbereifung phantomisiert und kann überhaupt nichts schlechtes über den sagen. Aktuell wird der Angel GT(1) geschrubbt und ich könnte nicht sagen dass der groß anders fährt. Auch in der Laufleistung sind die identisch. Eine neue Pelle ist eben immer toller als der alte abgefahrene. Vielleicht bin ich auch nur nicht sensibel genug.


    ps: Mein zweiter GT1 Hinterreifen rollt seit dieser Woche einem Bridgestone S21 Spochtreifen hinterher ... was anderes hätte der Freundliche in Kroatien so auf die schnelle nicht da, und ich musste mich aber vorne unbedingt neu profilieren ... Aquaplaning und so. Mit dieser Angel-S21 Kombi hab ich aber einige Pässe erfolgreich gemeistert.

    Hierbei bin ich unter anderen einer StreetTriple mit den neuen GT2 hinterhergeheizt... - muss aber zugegeben DER war schneller ;-)


    Lt. dessen Aussage ist der GT2 <genau schon wie der GT1> etwas härter als die gängige Konkurrenz. Wen das nicht stört ... GT2.


    Gruß

    ... wer langsam fährt wird länger gesehen ...

  • Habe den GT2 jetzt knapp 200km auf der XSR. Ist als Fahranfänger jetzt im 2. Jahr mein 2. Satz nach der Originalbereifung und muss sagen für mich ist das ein Unterschied wie Tag und Nacht. Insbesondere Kurvenfahrten und einlenken in selbige ist von ganz anderer Qualität. Mit dem Erstsatz hatte ich immer wieder das Problem unruhigen Kurvenverhaltens, der Bock hat sich quasi immer wieder von alleine versucht aufzustellen. Neuerdings überhaupt kein Themar mehr, zumal die Kleine jetzt auch viel bereitwilliger in die Kurve einfällt. Vertrauen in Grip und Schräglage ist ebenfalls jetzt eine andere Hausnummer, was aber auch Kopfsache ist.

    Ich bin sehr zufrieden bisher.

  • Danke für die ganzen Rezensionen und Eindrücke. Wie schaut es bzgl. Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage aus?

  • der Bock hat sich quasi immer wieder von alleine versucht aufzustellen

    Das kann ich bestätigen. Der BT023 stellt sich beim Bremsen in der Kurve extrem auf. Ich hab 2015 auf den Angel GT gewechselt und das Problem war gelöst.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Ja und? Dann stellen sich eben der Phantom und der BT023 auf und der Angel GT weniger. Es ging doch um Original Bereifung im Vergleich zum AngelGT II. Der wird das noch weniger haben wie der erste GT, sonst wäre es ja ein Rückschritt.


    Gruß Dirk

    In Continental we trust :rocker

  • Es ging um die Originalbereifung der XSR und du schreibst, dass du das Verhalten des Reifens bestätigen kannst und nennst dazu deine Erfahrungen mit einem völlig anderen Reifen. Ich wollte dich damit nicht angreifen, wollte das nur richtig stellen, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.

  • So, ich hab den Satz Angel GT 2 bestellt, kommt nächste Woche drauf. Das volle Programm für 350€, also ich fahre mit BT023 bereifter MT 07 zum Händler und komme mit neuen Schlappen zurück 😊😊😊 werde berichten

  • Mit den Phantoms hat ich eigentlich nie Probleme, keine Rutscher auch nicht bei Regen. Bis dann kurz bevor ich sie gewechselt hab, hinten waren sie schon runter, in der Mitte bis auf den Indikator, vorne war auch nicht mehr viel drauf. Dann kams in einer recht schnellen Kurve, mit gutem Asphalt und warmen Temperaturen zu einem Hinterradrutscher. Nicht dramatisch aber doch spürbar.


    Die selbe Kurve bin ich dann mit dem GT 2 gefahren, kein Rutscher, nichts. Einfach so wie's sein soll.


    Ich bin kein begnadeter Rezensionsschreiber, aber ich würd den Reifen so beschreiben, dass er dir einfach mehr Sicherheit und Gespür fürs Bike vermittelt. Man merkt wie er haftet und ganz rund und sanft in die Kurven geht.


    Ich würd ihn wieder kaufen!


    Wenn du noch spezifische Fragen hast, kannst du mir gerne eine PM schreiben! :)

Diese Inhalte könnten dich interessieren: