Auspuff Übersicht für MT-07 RM17 Euro 4

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Bei db-hunter kann man sich db Killer anfertigen lassen.

    Geht zwar primär darum, Killer mit größerem Durchmesser zu bekommen, das Gegenteil ist aber mit Sicherheit auch möglich.


    http://db-hunter24.de/

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

    Einmal editiert, zuletzt von Wicked ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Die Dämmwolle ist nach 1000km wieder verbrannt.

    Ist es tatsächlich so schnell "zerstört"?

    Gibt es wirklich nichts was dämmt und länger hält?


    Ansonsten:

    Ixil hat 2 Db-eater für z.B. die SX1.

    In meinem Auspuff ist der "leise" verbaut --> kleine Löcher.

    Da der lautere größere Löcher hat und daraus vermutlich die höhere Lautstärke resultiert wäre doch eine weitere Lösung die Löcher im leisen db-eater weiter zu verkleinern?!



    Eine weitere Frage:

    Es geht hier um eine Euro4 Maschine und Euro4 Auspuff oder hast du ein "alten" Euro3 Auspuff?

    Meines Wissens nach ist das zerstörungsfreie Entfernen vom dbeater beim Euro4 Auspuff nicht möglich.

    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

  • Eine weitere Frage:

    Es geht hier um eine Euro4 Maschine und Euro4 Auspuff oder hast du ein "alten" Euro3 Auspuff?

    Meines Wissens nach ist das zerstörungsfreie Entfernen vom dbeater beim Euro4 Auspuff nicht möglich.

    Korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege.

    Die Vorschrift, dass bei E4 Auspüffen der Killer nicht entnehmbar gestaltet sein darf, gilt noch nicht für Zubehöranlagen.


    Bei manchen Herstellern ist es eine rechte Fummelei, den Killer zu entfernen - Akrapovic z.B. - geht aber auch, bei anderen ist der Killer wie gehabt gut erreichbar verschraubt.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Bei db-hunter kann man sich db Killer anfertigen lassen.

    Geht zwar primär darum, Killer mit größerem Durchmesser zu bekommen, das Gegenteil ist aber mit Sicherheit auch möglich.


    http://db-hunter24.de/

    Danke für den Tipp. Würde mich mal interessieren wie dass dann mit Leistung und Staudruck aussieht?


    Und die Antwort von Ixil: :ablachen:ablachen:ablachen

    Die ersten 500 km war der leise. Kann ich genau so bezeugen, da mein Hyperlow davor ein Montagsmodell war und ich einen neuen ESD bekommen habe. Dann hab ich mal genau drauf geachtet.

  • Die ersten 500 km war der leise. Kann ich genau so bezeugen, da mein Hyperlow davor ein Montagsmodell war und ich einen neuen ESD bekommen habe. Dann hab ich mal genau drauf geachtet.

    meiner ist auch Undicht gewesen. Habe den jetzt selber dicht gemacht.

    Da ich bei Polo gekauft habe, hätte ich da angerufen. Er meinte das sei eine Dichtung die nicht dicht hält (zwischen dem Übergang vom ESD in die Silbernen Enden) er meinte ich solle Bilder machen und dann würde ich eine neue Dichtung bekommen die ich selber einbauen soll, in dem ich die 6 Schrauben (welche ich bei meinem aber nicht raus bekommen, da kein schraubenkopf vorhanden ist) herausschraube und dann alles zerlegen kann :0plan

    Hab’s jetzt mit etwas GunGum repariert. Jetzt ist er dicht.

  • Ja genau da hat meiner auch die Undichtigkeiten gehabt.


    Und ich habe mal dem DB-Killer Mensch angefragt. Wir wären hier schon mind. zwei und ich hätte auch nen Kollegen der nen leiseren Killer für den HL haben will.

  • Mal ein blöde Frage an der Stelle:

    Wenn man sich einen eigenen DB-Killer anfertigt oder anfertigen lässt und einbaut dann müsste der Auspuff doch die Zulassung verlieren, auch wenn der Auspuff dadurch leiser wird?

  • Mal ein blöde Frage an der Stelle:

    Wenn man sich einen eigenen DB-Killer anfertigt oder anfertigen lässt und einbaut dann müsste der Auspuff doch die Zulassung verlieren, auch wenn der Auspuff dadurch leiser wird?

    Ja, das ist wohl so.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Nur: wer kann sowas nachweisen? Den db-Killer darf ich ja immernoch entnehmen. Und die Gefahr erwischt zu werden, mit einem leiseren, womöglich legalen Auspuff oder der nur leicht um 1 - 2 dB die Toleranz überschreitet, schätze ich dann als sehr gering ein. Habe ich einen Denkfehler?