Rost auf der Bremsscheibe

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Rost auf der Bremsscheibe an sich ist ja normal, beseitigt man durch fahren und bremsen.

    Nach 1 Tag Standzeit hatte ich Schiebeprobleme beim „aus der Garage schieben“ bzw es hakelte anfänglich. Und genau an der Stelle wo die Bremsbeläge sitzen pappten die Scheiben fest und da war Rost. Ist das normal? Kenne das von meiner Kawasaki her nicht so.

    KarklausiBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Ist normal. Kann je nach Materialpaarung Belag/Bremse passieren.

    Unter anderem deswegen sollte man nicht nach einem heftigen Bremsvorgang mit gezogener Bremse lange rumstehen. Denn Temperatur begünstigt die Oxidation recht stark.

  • Es hört sich zwar absurd an:

    Ich hatte im Berufsleben mit neuen und gebrauchten Autos zu tun. Das Problem bei fast allen Gebrauchtwagen : Die Bremsscheiben rosteten schon nach kurzer Standzeit. Am empfindlichsten waren ausgerechnet Mercedes-Fahrzeuge.

    Wie habe ich mir geholfen?

    Wenn ich die Karren nach der Aufbereitung auf den Platz gestellt habe wurden alle Bremsscheiben mit WD40 eingesprüht, dann rostete nichts mehr fest. Unser Meister hatte Bedenken: Was ist, wenn sich einer derrennt weil die Bremsen nicht funktionieren ?

    Das aufgessprühte Zeug verdampfte beim ersten Bremsvorgang sofort, keinerlei Gefahr. Sollte bei Motorrädern auch funktionieren. Und wenns einer nicht glaubt kann er ja Bremsenreiniger draufsprühen.

  • In Anbetracht deines Parallelthreads "SALZ" erscheint mir deine Frage hier schon etwas seltsam.

    Vor allem stellst du dort ja selbst fest, "Hatte heute nach 8 Tagen Standzeit viel Rost an Kette und Bremsbelägen bedingt durch Salz."


    Es ist halt zum Teil feucht und salzig (zumindest hier bei uns) auf den Straßen. Der ideale Nährboden für Rost also.

    Würde die Tracer in der trockenen Garage überwintern dürfen, wären auch die Bremsen nicht rostig.


    Mit Yamaha oder Kawa oder sonstigem hat das nichts zu tun. Das ist bei allen so.

  • Na gestern eine schöne Salztour gestartet.:klatschen


    Das passiert wenn man das Motorrad nach der Wäsche noch nass in der Garage abstellt.

    Nach dem waschen paar Meter fahren und die Bremse auf Temperatur bringen,

    damit der Bremsklotz ordentlich abtrocknen kann.

  • Als ich gestern 300km gefahren bin, hab ich kein Salz gesehen.

    Lecktest hab ich mir auch nicht antun wollen an den Scheiben. 😝

    Na ja, Der Thread „Salz“ war ein anderes Thema. Rost nach 10 Tagen an Kette und! Bremsscheiben gleichmässig. Jetzt war die neue Feststellung, dass genau die Bremsbeläge fest saßen.

    Trotzdem Danke der Tips.

    Karklausi

  • Als ich gestern 300km gefahren bin, hab ich kein Salz gesehen.

    Lecktest hab ich mir auch nicht antun wollen an den Scheiben. 😝

    Na ja, Der Thread „Salz“ war ein anderes Thema. Rost nach 10 Tagen an Kette und! Bremsscheiben gleichmässig. Jetzt war die neue Feststellung, dass genau die Bremsbeläge fest saßen.

    Trotzdem Danke der Tips.

    Karklausi

    Haste Sinterbeläge?

    Bremskolben schön mit Silikonpaste geschmiert, Sattel gepflegt( nicht vom Pferd)

    Seltsam....

  • Ob da Sinterbeläge drauf sind weiss ich nicht, da ich die Tracer im Juni mit 1453km gebraucht gekauft habe. Denke wohl eher nicht, da die Reifen auch gerade abgefahren waren. 🤣

    Meinst du sowas:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wofür ist es gut? Wo kommt es genau drauf? Auf die Bremsbeläge?

    Karklausi

    Einmal editiert, zuletzt von Karklausi ()

  • Ob da Sinterbeläge drauf sind weiss ich nicht, da ich die Tracer im Juni mit 1453km gebraucht gekauft habe. Denke wohl eher nicht, da die Reifen auch gerade abgefahren waren. 🤣

    Meinst du sowas:

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Wofür ist es gut? Wo kommt es genau drauf? Auf die Bremsbeläge?

    Karklausi

    Finger weg von irgend welchen Fetten.

    Das was bei dir mit den Bremsklötzen und Rost auf der Bremsscheibe war ist normal.

    Und nochmal , das passiert von du das Motorrad nass weg stellst.

    Es ist zu gefährlich wenn man von der Bremse keinen Plan hat mit irgendwelchen Fetten

    zu hantieren oder überhaupt da was zu machen!!!!!

    Einmal editiert, zuletzt von Ralle ()

  • Jo, in der Garage staut sich unter Umständen Luftfeuchtigkeit falls keine ordentliche Belüftung möglich ist. Ich lüfte wohl oder übel auch ab und an quer. Blöd isses auch wenn es lange eiskalt war und dann plötzlich die ersten wärmeren Tage mit Regen draußen sind, dann kondensiert die Luftfeuchtigkeit auf dem kalten Metall ab und das Motorrad ist plötzlich in der Garage feucht-klamm.

    Die Sicherung für die Blinker heißt: PARKBELEUCHTUNG
    Wenns vorne rasselt und hinten stinkt isse in Ordnung...

    Aaron Persky is the California Judge who gave Brock Turner the rapist only 6 month sentence

Diese Inhalte könnten dich interessieren: