Gepäckträger Ténéré

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Die Gepäckbrücke gefällt mir schon mal besser als die von SW MOTECH.


    Die Jungs aus Polen haben sich der selbstbewussten Preisgestaltung auch schon angepasst.

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Ich werde mal bei unserer Lehrwerkstatt anfragen, 100,- spenden und um V2a Individualanfertigung bitten.

    MT-07 + Ténéré 700 + Street Triple 765 RS

  • Scheinbar kommt von Givi nochmal was:
    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.


    Dachte eigentlich, die OEM-Teile wären von denen :/

    LG Daniel


    Ténére 700 Ceramic Ice
    gemacht/geplant: hoher Kotflügel, Motorschutz, Gepäcklösung, kurzer KZH, einteilige Sitzbank, Graphics, Tachoverlegung, Heizgriffe, Blinker, ...

  • Hoffe dass Fehling über kurz oder lang auch so eine simple Lösung wie bei der Tracer anbieten wird ....

    Mit den Packtaschen Bügeln bin ich sehr zufrieden.

    Auf den passenden Gepäckträger habe ich da noch verzichtet...

    Dateien

    • Download.jpeg

      (8,54 kB, 18 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    You can't teach an old dog new tricks
    (Seasick Steve)

    :rocker

  • Als Schlappwetterfahrer kann ich zu GIvi folgendes sagen.


    Die Träger neigen an den Schweißnähten zu Rostbildung.


    Ich hatte bisher je zwei Träger von Givi und SW. Am SW ist nach Jahren Winterbetrieb noch nirgends Rostbildung.


    Auch andere Kumpels haben die gleiche Erfahrungen gemacht und teilweise die Givi nachlacken lassen.


    Hepco hatte ich vor langer Zeit an Moppeds und im chrom. Kann dazu also kein Statement abgeben.

  • Mein Givi Gepäckträger ist auch nach fünf durchgefahrenen Winter immer noch rostfrei.

    Kann also keine Qualitätsmängel bemerckern und bin sehr zufrieden damit.

  • Hoffe dass Fehling über kurz oder lang auch so eine simple Lösung wie bei der Tracer anbieten wird ....

    Mit den Packtaschen Bügeln bin ich sehr zufrieden.

    Auf den passenden Gepäckträger habe ich da noch verzichtet...

    Sowas in dieser Richtung würde mir auch reichen. Und dezent und schlank am Motorrad verbaut für Gepäcktaschen.

  • Habe heute mein Rear Rack von Bumot erhalten und auch gleich montiert.


    Schweißnähte und Pulverlackierung sehen gut aus. Passgenauigkeit stimmt auch.

    Da gibt es nichts zu mäkeln.


    Für 89€ eine echte Alternative zu den üblichen Herstellern.


    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ja, Kedo macht eh gute Sachen, und im Gegensatz zu den anderen Verdächtigen bezahlbar.


    Das Teil sieht schon gut aus, aber mich stört, das es auf der Sitzbank ist. Wie kriegst Du die Sitzbank geöffnet, wenn das Teil montiert ist, insbesondere bei der einteiligen hohen Sitzbank, die ich brauchen werde?


    Ich möchte sowas, nur weiter hinten, so das die Sitzbank voll nutzbar bleibt. Dann entstehen natürlich wieder enorme Hebelkräfte. Mal sehn, was sich die Damen/Herren/Diverse Inschenöre noch so alles einfallen lassen werden. Der Ansatz von Kedo is schonmal gut, muss halt noch weiter entwickelt werden.

    Hab mir den Kedo bestellt u die Rallye Sitzbank verbaut. Am Donnerstag wird montiert u dann lade ich dir ein Bild hoch.


    Gruß Stefan