Temperatur-Anzeige

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich habe festgestellt, dass die Temperaturanzeige nicht 100%ig anzeigt. Ich habe Abweichungen von 4 Grad nach oben. Das bedeutet wenn die Temperaturen sinken, würden mir noch optimale Gradzahlen angezeigt werden, obwohl vielleicht schon Überfrierende Straßenverhältnisse herrschen.

    Ich verlasse mich natürlich nicht darauf.

    Das Phänomen ist zusätzlich...

    Ich fahre früh bei 14 grad los...die Anzeige steigt auf 18 grad...ich fahre um die Kurve (leichte Schräglage) die Temperatur steigt auf 25-26 Grad, gerät sie ins schwitzen???:denk

    Ich stehe an der Ampel Temperaturanzeige auf 32 grad (in Wirklichkeit vielleicht 26 Grad) ich fahre sportlich los (weil ich in meiner persönlichen 3.spur stehe) Temperaturanzeige springt auf 42 Grad. :geschockt


    Mein Händler meint, es liegt daran, das der Fühler verbaut ist, habe trotzdem ein Termin gemacht (Garantie) ich glaube der Fühler ist lose.

    Er kennt das nur von Rollern, weil der Fühler dort ungünstig verbaut ist, die Tracer ist nun mal kein Roller.

    Zeigt es bei euch generell auch solch hohe Differenz an???

    Immer daran denken, lackierte Seite nach oben, gummierte Seite nach unten....:daumen-hoch:weia

    Einmal editiert, zuletzt von Mamagei ()

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Wheeland

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hab noch nie mit der wirklichen Temperatur abgeglichen, aber wenn ich bei laufendem Motor stehe geht es auf jeden Fall hoch. Denke der Sensor ist einfach wo verbaut wo er noch Wärme vom Motor mitbekommt.

  • Generell: Im Stand oder wenn du im Abgasstrom vom Vordermann stehst, ist die lokale Temperatur logischerweise etwas höher. Während der Fahrt sollte die Anzeige recht gut sein.


    Ansonsten: Wenn du "bei 14 Grad losfährst " ... woher nimmst du die Zahl? Über Asphalt ists an nem sonnigen Tag schnell mal 3 Grad wärmer als bei dir im Garten.

    Dank neuer Richtlinien wurde dieser Inhalt in meinen Bastelfred verbannt ... :kasper

  • Der Temperatursensor müsste rechts an der vorderen Tankhalterung sitzen (Intake air temperatur sensor). Sehe ich aber nur so auf der Explosionszeichnung, ich hatte ihn selber zum Glück noch nicht in der Hand.

    Aber die aufsteigende Wärme wird ihn schon beeinflussen, lt. Werkstatthandbuch soll sein Anzeigewert im Display bei kaltem Motor gecheckt werden.

  • Mir ging es hauptsächlich darum, das wenn die Maschine während der Fahrt durch Kurven gesteuert wird, oder massiv beschleunigt wird, die Temperatur um ca 5 Grad nach oben springt und dann vom Fahrtwind wieder sinkt...das finde ich eigenartig.

    Habe so etwas bei keiner meiner früheren Maschinen kennengelernt.

    Immer daran denken, lackierte Seite nach oben, gummierte Seite nach unten....:daumen-hoch:weia

  • Meine früheren Maschinen hatten keine Temperaturanzeige :ablachen


    700.000 km ohne Wasserkühlung.


    Hab ich eigentlich schon mal auf 60.000 km das Display auf Temperatur gestellt?


    Mach Dir doch keine Gedanken wegen NIX.

  • ... sind die Finger blau, ist die Haftung mau... egal was sensoriert wird... ;-) ne Öltemperatur hätte nen Wert den Rest könnse wegrationalisieren...

    Tracer 700 17- , XL1200N (Modi.) 11- , FXDB 1584 (Modi.) 09- , MT01 RP18 (Modi.) 07-09, FZS1000S RN06 04-07, FJ1200 1XJ (st. modi.) 95-14, XJ600 51J (Modi.)90-95