Aber mitführen

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Trage die Warnwesten doch einfach beim Fahren...und schon ist Platz... :freak


    "Preise" findest du hier:

    Fahren ohne Betriebserlaubnis – Bußgeldrechner 2022
    Infos zum Fahren ohne Betriebserlaubnis 2022: Welche Strafe gibt es für das Fahren ohne Betriebserlaubnis? ● Gibt es Bußgeld und Punkte? ● Mehr dazu hier!
    www.bussgeldrechner.org

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • In der Regel haben Bauteile die eine ABE besitzen auch eine E- oder KBA-Nummer und somit ist das Mitführen der ABE nicht notwendig.
    Also einfach weiter entspannt durch die Hose atmen und rechts am Griff drehen.

    Ich hab schon mehr vergessen, als Du jeh erlebt hast!

  • In der Regel haben Bauteile die eine ABE besitzen auch eine E- oder KBA-Nummer und somit ist das Mitführen der ABE nicht notwendig.
    Also einfach weiter entspannt durch die Hose atmen und rechts am Griff drehen.

    Die eingeätzte KBA-Nummer in z.B. Zubehör-Brems- und Kupplungshebeln nützt nichts wenn man die ABE nicht mitführt, ausser man hat die Dinger in die Papiere eintragen lassen. Hat man das entsprechende Papier nicht dabei kostet es bei einer Kontrolle Geld.

  • Nenn mir bitte mal ein Beispiel eines Bauteils, welches eine ABE aber keine E-Nummer besitzt.
    Mit fällt auf Anhieb keines ein :0plan

    Ich hab schon mehr vergessen, als Du jeh erlebt hast!

  • habe meine ABE's auf dem Handy abgelegt und in der Dropbox…

    hat bis jetzt immer ausgereicht bei der "Befragung am Straßenrand"

    :verliebt Harley Davidson, weil Schlechtes muß nicht billig sein :rocker

  • Ja, geknippst habe ich die auch alle. Wusste nicht, dass das reicht...

    Das reicht in Deutschland nicht. Die ABE´s müssen immer in Papierform mitgeführt werden.

    EX-Tracer 700:

    Bruudt Kennzeichenhalter

    Oxford Griffheizung

    Scottoiler elektrisch

    Original Yamaha Comfortsitz

    ABM Synto Evo Brems- Kupplunghebel

    Puig Racing Scheibe 9211f Dark Smoke

    Yamaha Auspuffblende GP Style

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha Alu Kettenschutz


    Tracer 900 GT:

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha kurzer Kennzeichenhalter

    Gilles Brems- Kupplungshebel

    Yamaha Gepäckträger

    Yamaha Topcase 50l

    Scottoiler elektrisch

    CLS Griffheizungssteuerung

    V-Stream Windschild

  • notfalls mal beim KBA nachfragen:

    im nachfolgendem Schriftverkehr ging es allerdings um einen Auspuff mit E-Kennzeichnung


    ich bedanke mich für ihre Anfrage und teile Ihnen hierzu folgendes mit.


    Der §19 der StVZO sagt aus,

    das eine Betriebserlaubnis nicht erlischt, wenn bei Änderungen durch Ein-

    oder Anbau von Teilen für diese Teile


    eine EWG-Betriebserlaubnis,

    eine EWG-Bauartgenehmigung,

    eine EG-Typgenehmigung

    oder eine Genehmigung nach ECE-Regelungen,


    soweit diese von der Bundesrepublik Deutschland angewendet werden,

    erteilt worden ist und eventuelle Einschränkungen oder Einbauanweisungen

    beachtet werden.


    Bei Fahrzeugteilen die das Prüfzeichen einer der oben beschriebenen

    Genehmigungsart tragen ist nicht nötig, dass der Fahrzeugführer

    einen Abdruck der Genehmigung mit sich führt.


    Lediglich der Verwendungsbereich muss sicher gestellt sein!

    Prüfzeichen der oben beschriebenen Genehmigungsarten setzen sich wie folgt

    zusammen, sie beginnen mit einem kleinen e, einem kleinen e im Kasten oder mit einem

    großen E in einem Kreis.


    Die nun folgende Zahl, sagt aus welcher Staat diese Genehmigung erteilt hat.


    Z.B.E1 = Deutschland, E2 = Frankreich, E3 = Italien usw..

    In Ihrem Fall bezeichnet die Länderkennung E4 die Niederlande.


    Dieses Thema wird auch auf unserer Homepage http://www.kba.de verdeutlicht. Sie

    können dieses nachlesen unter:

    - http://www.kba.de

    - Über uns

    - FAQ

    - Typgenehmigung und Produktsicherheit

    Hier ist ein Absatz zu finden, bei dem es sich um einen

    Austauschschalldämpfer handelt. Gleiches gilt auch für Spiegel.


    Sollten Sie noch Fragen haben, stehe ich Ihnen telefonisch in der Zeit von

    08.00 Uhr - 13.30 Uhr unter 0461 / 316 20 46 zur Verfügung.


    Ich hoffe Ihnen hiermit behilflich gewesen zu sein und verbleibe


    Mit freundlichem Gruß

    Silvia Lau

    Kraftfahrt-Bundesamt

    Silvia Lau

    Abt.Technik

    Sgb. 411

    Fördestraße 16, D - 24944 Flensburg

    Postanschrift: D - 24932 Flensburg

    Tel.: 0461 / 316 20 46

    Fax: 0461 / 314 17 37

    Internet: http://www.kba.de


    Wollte es nochmal genauer wissen ob ich was mitführen muß und probt kam die Antwort:


    vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Mein vorangegangenes Schreiben besagt, daß Sie keine ABE mitführen

    müssen,wenn der Verwendungsbereich sichergestellt ist.

    Was der Verwendungsbereich der ABE besagt, erfahren Sie beim Hersteller des

    Sportauspuffs oder evtl. beim TÜV.

    :verliebt Harley Davidson, weil Schlechtes muß nicht billig sein :rocker

  • Es kommt wahrscheinlich auch auf die Laune des Kontrollorgans an. Hab erst vor kurzem ein Video aus "Achtung Kontrolle" angesehen, es wurden an der Auffahrt zum Sudelfeld Motorradfahrer kontrolliert, einer hatte Nachrüsthebel am Lenker mit eingeätzter KBA- oder sonstiger Nummer, der Halter wurde verdonnert dass er innerhalb einer Woche die zugehörigen Papiere bei der nächsten Polizeidienststelle vorzeigen muß. Ein Handyfoto hatte er dabei, das wurde nicht anerkannt.

  • Es kommt wahrscheinlich auch auf die Laune des Kontrollorgans an. Hab erst vor kurzem ein Video aus "Achtung Kontrolle" angesehen ......

    Dir ist schon klar, daß das totaler Mumpitz ist und alles nur gestellt ist? Zumindest beim Ableger "Achtung Kontrolle - Die Topstories der Ordnungshüter" ist das der Fall. Das nennt man scripted reality im Neudeutschen. Ich schaue schon lange kein Privatfernsehen mehr, geht mir nur auf den Sack, diese Halbwahrheiten.

    Ich hab schon mehr vergessen, als Du jeh erlebt hast!

  • Das nennt man scripted reality im Neudeutschen.

    Genau. Das Problem ist, dass sich der einzelne Ordnungshüter (mwd) nicht ans Skript halten muss und man dennoch den Ärger hat, falls er/sie/es sich nicht dran hält. Mit legalem Papier in der Tasche ist man auf der sicheren Seite, von daher empfiehlt es sich (topic) die ABE ständig mitzuführen.


    Ich selbst habe wenig andere als die Originalteile an meinen Motorrädern (außer Teflonbremsleitungen), ABE sind im Koffer stets greifbar wie auch der letzte TÜV-Bericht (der gern auch von Dekra sein darf). Baute ich andere Teile dran, hätte ich auch deren ABE ständig dabei, der Stress mit der Rennleitung ist es nicht wert das auf anderen Wegen vorzeigen zu wollen zumal die Papiere mit jedem Nachrüstteil dabei sein dürften.


    Nun hat nicht jeder Koffer dabei, aber ein kleines Plätzchen dürfte sich doch sicher überall finden für ein paar Blätter Papier.

  • Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: