Roadtec 01

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • hat schon jemand Erfahrung mit dem neuen Metzeler Reifen ? Würde mich mal interessieren.

    Grüsse aus Südhessen


    Kurt

  • Kopie aus dem Thread oben:


    Ich habe den Roadtec 01 aktuell eingefahren.


    Ich war jetzt ungefähr 100.000 km bekennender Pilot Road Fahrer Modelle 2 und 3, weil ich bei jedem Schmuddelwetter fahre und mit dem "Kippeln auf der letzten Rille" und dem Wegschmieren bei heißer Alpenhatz umgehen kann.


    Zwischendrin bin ich mal den Z 6 gefahren und fand ihn zu stark gedämpft, sprich auf schlechten Straßen war er zu oft am Springen. Wenn man den ganzen Tag in Umbrien oder Ligurien solche Straßen fährt, war das etwas nervig.


    Jetzt hat Metzeler gleich von Anfang an den normalen 01 für leichte Bikes ausgelegt. Ein Heavy Weight Modell gibt es ja auch.


    Deswegen habe ich jetzt beim 01 besonderes Augenmerk auf diese Eigenschaft gelegt und kann vermelden, dass die Eigendämpfung beim 01 sogar besser als beim PR 3 ist. Auf meinem schlechten Hausstrecken wird der Bodenkontakt wesentlich besser gehalten. Insbesondere das Vorderrad hält den Bodenkontakt besser.


    Das Einnehmen von Schräglage ist absolut linear. Die vorletzte Rille ist auf Serpentinenstrecken schon erreicht worden. Beim Rausbeschleunigen gab es bislang keine Rutscher. Ausreichend Regenerfahrung hab ich noch nicht sammeln können.


    Die Profiltiefe hinten von ca. 6,5 mm verspricht vielleicht auch eine hohe Lebensdauer. Vorne sind es ca. 4,6. Das Profil wirkt richtig fett. Das kann ausreichend Wasser ableiten.


    Außerdem war ich überrascht, dass die Gummimischung offensichtlich die Bremskräfte besser überträgt. Es ist wesentlich weniger Zug am Hebel erforderlich.


    Naja, jedes Jahr wird ein neues Gummisüppchen gekocht.


    Update:


    Normales Rausbeschleunigen aus Schräglagen bei Nässe bis lang keine Rutscher.


    Der Vorderreifen hat an den Seiten mehr Auflagefläche, steigt also steiler an. Das sorgt bei Schräglagen für eine ruhige und satte Kurvenlage. Laut Metzeler Website haben sie ja an der Geometrie was geändert. Der Pilot Road 3 ist nicht unruhig, aber leichter beeinflußbar.

    Einmal editiert, zuletzt von Gruselwolf ()

  • Aktuell auf 1000PS ein Fahrbericht.


    Ich sehe meine Eindrücke bestätigt, insbesondere was Eigendämpfung, Stabilität und Bremsperformance angeht. Das Profil am Vorderrad ist nicht hübsch, dafür offensichtlich echt clever konstruiert.

  • in der neuen Motorradfahrer ist ein Test des neuen MRT01 mit Bewertung: Besser als der Z8 !

    Grüsse aus Südhessen


    Kurt

  • War mir klar......das wird der Reifen für meine Alltagsschlampe für die nächsten Jahre bleiben. Kann alles, bremst gut und ist im Regen top.

  • Nabend , habe heute den 01 aufgezogen und 100 Km probegefahren.Der Vorderradreifen ist der lauteste Reifen den ich je gefahren bin! Habe direkt wieder angehalten weil ich dachte der schleift .
    Das Laufgeråusch ist so laut wie bei nem Quad oder Winterreifen , bißchen sehr gewöhnungsbedürftig gerade bei langsamen Geschwindigkeiten.Sonst Metzeler typisches leicht stures Einlenkverhalten nicht so spielerisches Lenkverhalten wie beim M7.
    Werde weiter berichten. Gruß Mike

    2 Mal editiert, zuletzt von Legmike ()

  • Habe den Roadtec seit gestern drauf . Erster Eindruck ist . Unauffällig, laute Abrollgeräusche konnte ich nicht feststellen, nicht mehr so kippelig wie der Dunlop D114 Sportmax. Der Grip, soweit ich das nach 50 km beurteilen kann ist sehr gut. Sonntag steht die erste größere Tour an, dann werde ich mehr wissen.

  • Hab meine Roadtec jetzt 500 km drauf, von Abrollgeräuschen kann ich auch nix berichten.


    Gruß Winnie :bier

    MT-07 matt grau / orig. vivid Red
    Rizoma Scheibe schwarz matt
    CNC gefräste Hebel ( Pazzo ) schwarz mit roten Verstellern
    Felgen, Achsaufnahmen, Kettenspanner, Fersenschutz, Schalt und Fußbremshebel, Kühlerdeckel poliert
    LED Blinker
    kurzer KZH
    Winkelventile
    Auspuff Zard poliert + Carbon Endkappe
    Kühlergrill von Madwurscht
    Original Yamaha Komfortsitzbank
    Lenker: LSL Superbike
    Fahrwerk: hinten YSS- Stoßdämpfer, vorne Gabelfedern von Wirth

  • Moin, habe noch mal versucht besser zu wuchten da ein ansatzweises , minimales Lenkerflattern bei 80 Km zu sehen war.Hat aber nichts gebracht.Wird wohl eher an meiner Fahrwerksabstimmung liegen.Ich fahr jetzt erst mal,die Sonne scheint gerade ! Gruß Mike

    Einmal editiert, zuletzt von Legmike ()

  • Falls es jemanden interessiert...


    Die Profiltiefen des Neureifens sind wie folgt:


    • vorne mittig: 5mm
    • hinten mittig: 7mm
    • hinten an den Seitenflanken: 5mm
  • Also wenn man "roadtec 01 Abrollgeräusch" googelt, kommen aus diversesten Foren berichte über das Geräusch...
    Bin bei sowas leider eher heikel - somit tendiere ich für nächste Saison zum Roadsmart 3, der im "Motorrad"-Test- zwei Punkte hinter dem roadtec lag.