Elektro-Supersportler von Vigo

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Sieht gut aus. Der Sound würde mir dennoch fehlen.


    400 Meilen !!! Reichweite? Nur auf nem Hänger!

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Wenn der Wunsch nach dem Gebrauch von Elektrogeräten in mir aufkeimt, greife ich zum Rasierer oder mache mir einen Toast. :lachen

    Lost Soul

  • Finde die Dinger von ZERO ganz cool.
    Quasi als Alltags Stadtgerät. Aber lange Strecken werden wohl lange noch ein Traum bleiben.


    Trotzdem finde ich es gut und richtig dass in dem Bereich geforscht wird... Ich meine seht euch Tesla an: die großen Konzerne ignorieren Elektrofahrzeuge und siehe da - es kommt jemand der das ganze Thema auf einmal doch brauchbar macht und viele Bedenken die die meisten Leute haben annuliert.
    Ich wünsche mir ein Tesla-Unternehmen für Motorräder


    (Wer einmal einen Tesla gefahren ist und Mal das Gas gedrückt hat weiß, worauf es bei einem Elektromotor ankommt. Einfach unbeschreiblich.)

  • Zitat

    Wenn der Wunsch nach dem Gebrauch von Elektrogeräten in mir aufkeimt, greife ich zum Rasierer oder mache mir einen Toast. :lachen


    mal schauen wie lange du noch lachst. Das immer Leute mit solchen Kommentaren kommen müssen und es ins lächerliche ziehen müssen. Das geht mir so auf den Zeiger.


    zum Thema Reichweite : da wird schon noch was kommen. Auf dem Motorrad ist halt der Platz und das Gewicht das Problem. Oder wir stellen am jedem treff eine Ladestation auf. Um dann wieder 100 km zum nächsten Treff, natürlich mit Ladestation zu fahren.


    Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

  • ...mal schauen wie lange du noch lachst. Das immer Leute mit solchen Kommentaren kommen müssen und es ins lächerliche ziehen müssen. Das geht mir so auf den Zeiger...k


    Junge, das ist nun wirklich Dein Problem. Du musst auch nicht alles kommentieren, was dir persönlich nicht in deinen Kram passt. Das geht mir nämlich auch auf den Zeiger.

    Lost Soul

  • @Sebastian:
    klug vorausgesehen(!) 's geht schon los... :rocker  :klatschen bin schon richtig gespannt...  :ditsch 

    Yamah MT-07 Night Fluo 03/16
    Gemacht:
    CockpitErhöhung H&B-Bügel - RAM-Kugel Bruudt - MRA Racingscheibe - QBag5 Sozius - Sitz +3cm (Bernhard) - Sturzpads v/h (Eigenanf.) - 2xUSB-Steckdose - LED-Blinker - SoziusRasten weg - Motorschutzbügel - TRW Superbike Lenker - Felgen-Tattoos - HighSider EVOs - V-Trec Hebel - IXIL Hyperlow - Roadtec 01 - Wilbers-Fahrwerk - Carbon-Fender hinten

  • Hatten wir das Thema nicht schon?
    https://m.heise.de/autos/artik…r-Investoren-3606113.html


    Ansonsten @Tesla:
    Der macht nix "brauchbar", der baut einfach vorhandene Technik und beweihräuchert sich mit Werbung - quasi ein Apple. Die etablierten Konzerne haben bisher die Finger davon gelassen, weil sie genau das, was der Musk da treibt nicht machen wollten: Über Jahre Milliarden in das Thema pumpen und auch dann immernoch null Gewinn erwirtschaften.

    Dank neuer Richtlinien wurde dieser Inhalt in meinen Bastelfred verbannt ... :kasper

  • Zitat

    Junge, das ist nun wirklich Dein Problem. Du musst auch nicht alles kommentieren, was dir persönlich nicht in deinen Kram passt. Das geht mir nämlich auch auf den Zeiger.


    dito. guck mal in den Spiegel.


    Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

  • Trotzdem wird es so kommen, und ich finde die Vorstellung gar nicht so Gruselig.


    Der Sound der Benzingeruch, das rotzige macht mich auch an, aber die Vorteile die einmal da sein werden.... ich freue mich drauf irgend wann mal wie Tron ohne zu schalten mit konstantem Drehmoment rumzudüsen - leider bin ich wahrscheinlich zu alt das noch richtig auskosten zu können.


    Technisch gesehen ist so ein e-Mopped klar im Vorteil wenn es denn mal gescheite Akkus gibt.

  • ...
    (Wer einmal einen Tesla gefahren ist und Mal das Gas gedrückt hat weiß, worauf es bei einem Elektromotor ankommt. Einfach unbeschreiblich.)



    Die Faszination von Kraftahrzeugen im allgemeinen und MOTORrädern im besonderen, geht für mich nicht zuletzt vom Motor aus. Vom Verbrennungsmotor!



    Es mag sein, dass ein Elektromotor was "den Abzug" angeht, dem Verbrenner haushoch überlegen ist. Wenn aber die Faszination nur mehr aus den Fahrleistungen gespeist wird, dann wird es langsam eng. Man bedenke, dass bereits unsere 07 in unter 4 Sek. 100 erreicht.



    Im PKW könnte ich mir einen leisen Elektromotor ja noch vorstellen, im Mopped eher never.





    Zu den angeblichen 400 Meilen Reichweite: das ist nun wirklich lächerlich.

    Wenn es nicht notwendig ist, ein Gesetz zu machen, dann ist es notwendig, kein Gesetz zu machen.
    Charles Baron de Montesquieu


    Was bisher geschah:

    - Tacho nach vorne mit Kit von LSL

    - GSG Sturzpads
    - Hebelleien von ABM (und zwar die SyntoEvo)
    - KZH von Evotech-rc.it (incl. Shin-yo Rückstrahler)
    - Kellermann micro Rhombus Dark
    - Magura Streetfighter FX auf LSL Klemmböcken
    - Lenkerendspiegelhaltekappen von Desmoworld + Highsider Ferrara Spiegel

    - Renthal Griffgummis
    - E3 Akrapopovic (JETZT NEU - mit Kat)

  • Nö, kann mir nichts langweiligeres vorstellen, als ein Elektromotorrad. Bei Autos finde ich es noch interessant, aber hier ? Nööööö :kopfschuetteln

  • Geforscht werden muss an Elektroautos nur an den Batteriekonzepten. Aber auch hier ist das nicht so einfach. Alles andere ist keine neue Technik. Auch nicht bei Tesla. Die Automobilhersteller haben aber keine Lust auf Elektro, da dies erstens hohe Investitionen benötigt und zweitens in der Bilanz nicht so schön aussieht.
    Um aber die Ökobilanz zu schönen, versucht man Hybride auf den Markt zu bringen.


    Motorräder mit Elektroantrieb finde ich äußerst interessant, aber primär für den Stadtbetrieb. Kurze Strecken, viele Ampeln, keine hohe Geschwindigkeit.
    Auf der Landstraße oder langen Touren iat ein Verbrennungsmotor dann doch noch die bessere Wahl.
    Vorallem die geringen Wartungskosten und Verschleißteile gegenüber einem Verbrenner sind für die Stadtmenschen ein großes Plus. Man braucht sich keine Gedanken machen wenn man nur Kurzstrecken fährt.

    Termignoni Titan, LSL Lenker, SW Motech Lenkererhöhung, Syntho Brems- und Kupplungshebel, Kellermann LED Blinker, Kurzer KZH, Handguards, Ermax Scheibe, MotoCage Rahmen, MotoCage SidePads, Rote Lufteinlässe, Wilbers 640+625, Craze Kühlerschutzgitter
    [size=8][color=#666666]

  • TESLA - bitte tu es!
    Ich werd alles daran setzten das Ding zu bekommen :D


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

    Einmal editiert, zuletzt von Malte ()

  • Ich weiß ;)


    Ich gehe auch gar nicht auf das Design ein sondern nur auf die Tatsache, dass TESLA sowas machen sollte.


    In der Kurve schnell fahren kann jeder. Aber auf der Geraden - da braucht man Leistung!

    Manieren machen uns zu Menschen.
    Wenn du ohne DB-Killer fährst, bist du offensichtlich keiner.

    - Instagram -

  • Tesla war meiner Meinung nach ursprünglich auch keine "Marke" sondern eine Studie rein zu Forschungszwecken ..
    ich glaube Musk hängt so voll das dem das SCH.. egal ist, ob da nen Plus entsteht oder nicht. Fakt ist er hat es den großen richtig gegeben ... Tesla Model S sucht seines gleichen Beschleunigung unfassbar, Reichweite ordentlich ladezeit am Quickcharger immer noch recht lang im Vergleich zur Zapfsäule aber in Ordnung.


    der ist will doch auch in ein Paar Jahren Mundfahrten für jedermann (mit dem nötigen Kleingeld) klar machen ...


    Für mich persönlich gibt es nichts geileres als ein V8 Hemi. Jedoch ist der Elektrobereich auch recht Interessant.


    Im Mopedbereich wird's wohl früher oder später auch kommen ob wir das noch erleben :0plan gefallen würde mir das bedingt es fehlt halt der Sound


    Beschleunigung wäre halt echt bitter und wahrscheinlich kaum zu kontrollieren wenn volle Leistung sofort anliegt ...

  • Ich finde das Konzept vor allem für Enduros/Cross interessant. Da könnten dann bei e-Motorrädern die lästigen häufigen Öl-/Kolbenwechsel entfallen bzw. die Motorräder allgemein wartungsfreundlicher werden. Dann könnte ich mir eine solche auch als technisch unbegabter Mensch mal anschaun :denk