RM 17 bzw. RM 18

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo,


    Wer kann mir den sagen was diese Bezeichnungen Aussagen.

    Ich habe heute meine 2018 erhalten und dort steht RM17.


    Danke

  • Interessante Produkte für die Yamaha MT-07 bei Amazon:

  • Hab heute meine 2018er in schwarz abgeholt. ist eine RM17 hab sie elektronisch drosseln lassen.

    Darf ich fragen wie viel du für deine bezahlt hast?

  • Du bist von der 2014er MT-07 auf die 2018er umgestiegen, warum das denn? Macht der Motor ab nem gewissen Kilometerstand Probleme?


    Was ist hier im Forum überhaupt der höchste Kilometerstand, der mit einer MT-07 erreicht wurde?

    "Aber junge Leute bauen keine Unfälle, weil jeder der beste Fahrer ist." -coparni

  • Gibts denn niemanden mit annähernd 100.000 km bei der MT07? Die ist ja jetzt auch schon ein paar Jahre alt. Macht der Motor das nicht mit?

    "Aber junge Leute bauen keine Unfälle, weil jeder der beste Fahrer ist." -coparni

  • das eine schließt das andere doch nicht aus. Die MT07 gibt es lt. Wikipedia seit 2014. Für 100k müssten also 25000 km zu fahren sein. Das wird noch keiner gemacht haben.


    Bei der Motorrad lag sie im 50000 km Test ganz vorne bei der Zufriedenheit.

  • Du bist von der 2014er MT-07 auf die 2018er umgestiegen, warum das denn? Macht der Motor ab nem gewissen Kilometerstand Probleme?


    Was ist hier im Forum überhaupt der höchste Kilometerstand, der mit einer MT-07 erreicht wurde?

    Nein keine Probleme mit dem Motor. 12.000km Bj 14'

  • Naja da ich früher mal ne Honda NC hatte, war ich auch in nem NC-Forum unterwegs. Da gabs ein paar wenige Leute die hatten tatsächlich schon die 100.000er Marke geknackt. Wenn die MT-07 ähnlich zuverlässig und langlebig ist, dann müsste die das ja auch packen.


    btw, japanese engineering:

    Bitte melde dich an, um dieses Medienelement zu sehen.

    "Aber junge Leute bauen keine Unfälle, weil jeder der beste Fahrer ist." -coparni

  • Der Motor der Honda NC läuft bei 6.500 U/min bereits in den Begrenzer und er hat zudem etwa 20PS weniger.

    Umbauten:

    Evotech Performance Kühlerschutz - Bruudt Kennzeichenhalter - Probrake MIDI Kupplungs- & Bremshebel - Yamaha Komfort-Design Sitz - Akrapovic Komplettauspuffanlage E4 inkl. KAT - Bodystyle Kühlerabdeckung - ABM 0229 Alu-Lenker - Wilbers Gabelfedern - …

  • Also ich rechne mal fest damit, dass der Motor locker die 100.000km ohne Probleme macht. Wenn ich so weiter fahre dann weiß ich es in gut 2 Jahren. Mal davon abgesehen, der Großteil der Leute fährt sowieso nie mals so viel km. Würde mir da nicht so viele Gedanken machen.

  • Nun ich frag deshalb, weil ich möchte mir eventuell eine gebrauchte MT-07 mit Fahrwerksumbau zulegen. Auf Mobile.de finden sich welche, leider haben aber genau diese um die 30.000-40.000 Kilometer drauf.

    "Aber junge Leute bauen keine Unfälle, weil jeder der beste Fahrer ist." -coparni

  • Der Motor der Honda NC läuft bei 6.500 U/min bereits in den Begrenzer und er hat zudem etwa 20PS weniger.

    Der Motor basiert auch auf einen Automotor. Meine Schwester fährt die NC 750 hat 20 k km ohne Probleme abgespult. Die Yamaha hat von unten bis oben Power, die Honda halt nur bis zur mittleren Drehzahl. Ich fahre meine ab und zu mal höhertourig aus.

    Über die Haltbarkeit des Motors mache ich mir weniger Sorgen.

    Ergänzungen Tracer 700: Spiegelverlängerungen, Shad Topcase, Hinterradabdeckung Fechter, Schwingenschutz, Sturzbügel H&B

  • Keinerlei Haltbarkeitssorgen bei MT.

    Mein pers. Vergleich:

    Die NC (700X mit DCT bei mir) war cool, aber zu schwer, und ganz unten weniger Grunt (Folge von Drehzahlauslegung DCT und Motormasse), das hat mich gestört. Wirkte behäbig. Obenraus egal, man kann ja schalten (lassen). Da fuhr die NC gut, aber kein Vergleich z. MT Motor. Fahrwerk bei NC besser. Fahreigenschaften NC 100% narrensicher, also auch auf Schotter und Thema ABS dank sehr tiefem Schwerpunkt. Liegt wie Baumstamm. 0.5l/100km weniger Spritverbrauch und der göttliche Kofferraum.


    MT hat klaren Masse- und Motorbonus, sieht viel schmäler und weniger plump aus, muß Fahrwerk machen, ABS evtl. nicht narrensicher. Teils bessere Build Quality (Vogonenfelgen der NC usw!), schönere Detaillösungen. Honda baut so grobschlächtig.


    Beide Kisten sind voll alltagstauglich.

    *** fahren und fahren lassen ***