Größeres Windschild oder Vario-Spoiler

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Hallo zusammen...


    Ende Juli / Anfang August plane ich eine 470km Tour Richtung Sachsen. Davon sind 1x 30km und 1x 80km Autobahn inclusive. Rest Landstraße.

    Das Serienschild halte ich nur bedingt Autobahntauglich, denn auch in der oberen Stellung hab ich den Luftdruck auf dem Helm. Deswegen wollte ich etwas verbauen, was bedeutend besseren Windschutz bietet.

    Es käme das große Windschild oder der Vario-Spoiler in Frage.

    Welches von beiden wäre die bessere Wahl?

    Meine Körpergröße beträgt ca. 1.78!


    Danke für Eure Hilfe.


    Rico

    "Das Geradeaus fahren in Kurven führt zum Verlassen der Straße..."

  • Ich hatte mit 1,73 das Puig Vario dran. In der obersten Stellung mit Spoiler noch oben drauf konnte ich bei 130 km/h mit offenen Visier fahren und ich hatte keinen Wind im Helm.

  • Bedenke auch, dass du dir mit einem höheren Windschild unter Umständen unschöne Turbulenzen am Helm erzeugst, das ist dann deutlich unangenehmer als ein bisschen Winddruck am Helm. Ich persönlich finde es eigentlich am angenehmsten, wenn der Helm komplett im Wind liegt und ich würde, wenn dir sonst alles passt, für zwei so kurze Autobahnetappen nichts ändern. Aber da hilft nur ausprobieren, da dir keiner deine Empfindung vorhersagen kann.

  • Ich kann dies voll und ganz unterschreiben, ich bin an meiner Tracer von riesen Windriegel auf ein ganz kleines Schild umgestiegen und hab es nie bereut. An meiner jetzigen habe ich ein etwas höheres Schild und habe die Windkante auf höhe der Brustwarzen.

    Lieber ein bisschen Winddruck aus Turbulenzen.

  • Auf meiner Tracer ist das "normale" Schild montiert, ich war damit nicht immer glücklich, hauptsächlich wegen der Windgeräusche.

    Ich habe mir dieses Ding https://www.louis.de/artikel/m…51093ae002ecf4e157fe25cc0 gekauft und bin damit zufrieden, es brachte Erleichterung.

  • Ich bin heute von meiner Bayerntour zurückgekommen und habe von Kempten aus ca. 420km auf der BAB zurückgelegt. Ja, kann man mit der Tracer machen und funktioniert sogar recht gut. Die Leistung reicht dicke aus, und der Komfort ist auch ok. Der Ar... war dann trotz Komfort-Sitzbank doch ziemlich durch ... ;)


    Ich habe das originale Yamaha Touring Windschild montiert und habe es auf der Strecke in unterschiedlichen Höhen ausprobiert. Am besten hat es mir in der untersten Stufe gefallen. Der Druck auf den Oberkörper wurde fast vollständig genommen, dafür war der Helm (HJC RPHA ST) im Fahrtwind. Von der Geräuschkulisse deutlich angenehmer, als wenn ich das Windschild in der obersten Position hatte. Hier waren die Luftverwirbelungen extrem stark und nervig. Unbedingt empfehlenswert sind Ohrenstöpsel (z.B. https://www.alpine-gehoerschutz.de). Ohne diese Dinger setze ich mich erst gar nicht mehr auf‘s Motorrad. Ach ja. Ich bin 180cm klein.

    DLzG


    Frank

    Zubehörliste (original Yamaha): 12V Ladebuchse / Heizgriffe / Kühlerschutz / Comfort-Sitzbank / großes Windschild / Lenker Querstange / Heckgepäckträger / Topcase

    Zubehörliste (Drittanbieter): TomTom Rider 50 Navigation / GIVI Trekker S310 Halogenscheinwerfer / SW-Motech Evo Daypack / SW-Motech Aero ABS Koffersystem / GIVI Motorschutzbügel / SW-Motech Seitenständerfuß-Verbreiterung

  • Als ich meine Tracer bekam war eine Puig touringscheibe dran. Damit gab es schreckliche Wirbelungen (ich bin 1,76 m). 10 cm mehr haette vielleicht genuegt, zich wollte aber nicht so eine grosse Scheibe haben.

    Jetzt fahre ich mit eine MRA sportscheibe und das gefaellt mir sehr gut !

  • Bin mit dem Original Windschild komplett glücklich, 80% der Fluggäste zerballern sich daran, Helm bleibt ruhig....soweit alles oki doki

    Viele Grüße aus Anzing / Andi

  • Ich habe heute eine 400-Kilometer-Tour abgeritten, ich stelle fest dass der Aufsatz auf der Serienscheibe wunderbar als Insektenvernichter taugt. Aufm Helmvisier sind fast keine Leichen, auf dem Aufsteckteil jede Menge. Beide SX heiben habe ich heute in der höchsten Stellung gelassen, der Windschutz ist ganz passabel.

  • Und wie Laut ist es am Helm ? Der Wind stört mich nicht so. Aber wenn ich das Original Windschild auf die Oberste Stellung schiebe ist es unerträglich laut.

    Hätte gerne einigermaßen Ruhe unterm Helm.

  • ich habe die Givi Scheibe verbaut, finde das von den gräuschen ok.

    Man sollte aber nicht vergessen es kommt immer auf den Helm an den man trägt.

    Vielleicht macht Yamaha auch mal die Original Scheibe was günstiger,dann würde

    ich diese kaufen.

  • an der neuen Tracer 7GT soll n größeres Windschild dran sein. Vielleicht gibt es das bald im Zubehör


    • Touring-Windschutzscheibe: Höhere und breitere Windschutzscheibe für extra Windschutz auf Langstrecken-Fahrten, hergestellt aus Polycarbonat. Eine effektive Steigerung der Höhe um 92 mm und der Breite um 70 mm im Vergleich zur Standardscheibe.

    If you ride like lightning, you're gonna crash like thunder.

  • an der neuen Tracer 7GT soll n größeres Windschild dran sein. Vielleicht gibt es das bald im Zubehör


    • Touring-Windschutzscheibe: Höhere und breitere Windschutzscheibe für extra Windschutz auf Langstrecken-Fahrten, hergestellt aus Polycarbonat. Eine effektive Steigerung der Höhe um 92 mm und der Breite um 70 mm im Vergleich zur Standardscheibe.

    Das Schild gibt es doch schon als Zubehör: Link

  • Hallo zusammen,


    ich habe die Puig Tourenscheibe mit Spoiler oben drauf. Bin 175 groß in der höchsten Stellung finde ich die Scheibe super, nimmt den Wind vom Kopf und auch vom Oberkörper. Wetterschutz ist einigermaßen. Nachteil an heißen Tagen fehlt der Wind zum kühlen.

    Offen fahren geht aus meiner Sicht bis ca. 60km/h gut, bis 100km/h einigermaßen danach machts keinen Spaß mehr.

    Fazit: Ich würde nicht mehr auf die Originalscheibe gehen. Aber das ist persönlicher Geschmack würde ich sagen.

  • Hallo zusammen,


    ich habe die Puig Tourenscheibe mit Spoiler oben drauf. Bin 175 groß in der höchsten Stellung finde ich die Scheibe super, nimmt den Wind vom Kopf und auch vom Oberkörper. Wetterschutz ist einigermaßen. Nachteil an heißen Tagen fehlt der Wind zum kühlen.

    Offen fahren geht aus meiner Sicht bis ca. 60km/h gut, bis 100km/h einigermaßen danach machts keinen Spaß mehr.

    Fazit: Ich würde nicht mehr auf die Originalscheibe gehen. Aber das ist persönlicher Geschmack würde ich sagen.

    Danke für das Fazit. Dann weiß ich ja was ich ja was ich mir demnächst mal zulegen und auch testen werde. :)

  • Ich bin nur! 1,69 fahre aber im Winter wg Kälte und Nässe das original grosse Yamaha Windschild. Hier noch einmal meine zuvor gestellte Frage:

    Kann man da drauf einen Spoiler packen oder sind die Stärken und Krümmungen der Scheiben ( Puig, MRA, Givi ) so unterschiedlich, dass man die immer nur passend zusammen verwenden kann? Wäre ja verständlich, aber vllcht hat hier jnd mal mit der Yamaha Touring Scheibe experimentiert.

    Karklausi

Diese Inhalte könnten dich interessieren: