Insekten aus dem Lack entfernen ohne Grosswäsche

Du siehst das Forum als Gast - als registriertes Mitglied stehen dir alle Forenbereiche zur Verfügung. Wir freuen uns auf dich!

  • Ich musste heute feststellen dass mein Lack vorne voller Unebenheiten, rau ist und dort sodass wie Insektenreste und co ist.

    Ich habe gestern so ein Insektenreinigungsspray vom Sonax im Bauhaus gefunden leider für Motorräder ungeeignet, steht in der Anleitung. Was kann ich denn kaufen um mit etwas Wasser Lappen und Spray die Front sauber zu machen ohne in die Easchbox zu müssen? Was nimmt ihr dafür?

    Das Mittel soll nicht aggressiv sein.

    Danke

  • Die Knete ist super; benutze ich auch

    EX-Tracer 700:

    Bruudt Kennzeichenhalter

    Oxford Griffheizung

    Scottoiler elektrisch

    Original Yamaha Comfortsitz

    ABM Synto Evo Brems- Kupplunghebel

    Puig Racing Scheibe 9211f Dark Smoke

    Yamaha Auspuffblende GP Style

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha Alu Kettenschutz


    Tracer 900 GT:

    Yamaha LED Blinker

    Yamaha Kühlerschutz

    Yamaha kurzer Kennzeichenhalter

    Gilles Brems- Kupplungshebel

    Yamaha Gepäckträger

    Yamaha Topcase 50l

    Scottoiler elektrisch

    CLS Griffheizungssteuerung

    V-Stream Windschild

  • Die Knete ist super; benutze ich auch

    Knete von petzold habe ich auch. Ist halt etwas Arbeit ich wollte einfach einsprühen, wegwischen und fahren.

    Hab grad bei Louis sodass zur Probe geholtBitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Knete von petzold habe ich auch. Ist halt etwas Arbeit ich wollte einfach einsprühen, wegwischen und fahren.

    Hab grad bei Louis sodass zur Probe geholt

    Pass auf das du das Zeug nicht auf die Kühler-Wasserrohre bringst. Die werden sonst für immer unansehnlich.

    Habe die beiden Rohre mal gelb markiert.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

  • Pass auf das du das Zeug nicht auf die Kühler-Wasserrohre bringst. Die werden sonst für immer unansehnlich.

    Habe die beiden Rohre mal gelb markiert.


    Bitte melde dich an, um diesen Anhang zu sehen.

    Mein Gedanke war nur die Front damit zu behandeln: Maske, Lufteinlässe mit etwas Plastik vom Tank Vorne. Auf die Seite gehe ich nicht damit hin. Die blöden Insekten versauen die Front. Ich muss mich jetzt nach der Arbeit morgen damit beschäftigen, cry

  • Willst du putzen oder fahren? Die Insektenlast von heute ist signifikant niedriger als vor 40 Jahren. Lass die Hände von Reinigern bei Insekten. Reiniger wie S100 bringen oftmals Verfärbungen vor allem dann, wenn noch Reste auf Lack oder Kunststoffteilen Sonnenstrahlen abgekommen. Was mit Wasser und einem Schuss Pril nach Einweichen und leichtem Reiben mit einem feuchten Tuch nicht weggeht, bleibt dran. Wenn du erst mal Asphalt von Straßenbauarbeiten aufgesammelt hast, der an Stellen klebt, an denen man nicht rankommt, ist Fliegendreck relativ.


    Gruß

    Klaus

  • Ich kann die Fahrer, die immer ein gelecktes Bike haben wollen, schon verstehen. Besitzerstolz, vielleicht das erste Moped, usw..



    Das vergeht, vielleicht. Fahre man einfach mal zur Abhärtung, sagen wir mal 4000 km, in den Urlaub. Dann ist die Schmerzgrenze plötzlich eine andere. Aus dem Scheinwerfer muss noch Licht kommen und aus den Blinkern auch.


    Zur ultimativen Abhärtung, das Ganze noch mal mit einer Verkleidung und einem ultrahohen Touringwindschild.


    PS: Auf Sardinien habe ich einen deutschen GS-Fahrer gesehen, der hatte einen Falt-Eimer dabei :ablachen


    Putzt Du noch oder trinkst Du schon dein Stiefel-Bier. :bier

  • Schließe mich an: Mit nassen Lappen oder Zewa einweichen lassen, das reicht. Kostet nichts, macht nichts kaputt und geht überall.

    Martin

    Fahren :daumen-hoch und fahren lassen :rocker.

  • Tuch, Wasser und Einwirkzeit - entfernt meist alle Insekten im Alltagsgebrauch.

    Da brauchts keine agressive Chemie.


    Tipp: Mit nassem Microfasertuch wird mein HelmVisier auch unterwegs gereinigt.

    Bitte melde dich an, um dieses Bild zu sehen.

  • Ja es sind nicht nur Insektenreste sondern Lack vorne fühlt sich rau an. Es fühlt sich so an als ob es Harzteilchen wären oder ähnliches also uneben.

    Für mein ehemaliges Auto hatte ich ein ganzes Regal an Chemie: Meguiars,,Petzold, Dodo Juice, Super Foam, Hart und Weichwachse für Politur. Jeder Waschgang dauerte 4 Stunden :ablachen von A bis polieren, ganzes Auto von Hand.

    Für mein Motorrad habe ich noch nichts angeschafft, da ich ausser s100 nichts kenne. :0plan Setze mich gleich 1/2 Stunde zum recherchieren.

Diese Inhalte könnten dich interessieren: